Accesskeys

Qualitätsmanagement

Besteck

AQN (Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung in der Neurochirurgie):

Unter dem Titel AQN haben sich neurochirurgische Kliniken der Schweiz zusammengeschlossen, um gemeinsam Statistiken über Eingriffe und Komplikationen zu erstellen. Durch die erfassten Daten kann ein nationaler Vergleichswert jeder Klinik über Eingriffe und Komplikationen geschaffen werden, dies soll zur Qualitätssicherung beitragen. Weitere Ziele der AQN-Datenerfassung ist die Erledigung der gesamten Klinik-Jahresstatistik gleichzeitig mit Erstellung persönlicher Operationslisten.

 

 

CIRS (Critical Incident Reporting System):

In der Spitalregion St. Gallen Rorschach(Schweiz) ist es Ziel des Qualitäts- und Riskmanagements, die Patientensicherheit mit der systematischen Bearbeitung von gemeldeten kritischen Zwischenfällen zu verbessern. Kritische Zwischenfälle, die ohne Schaden ablaufen, werden in einem Critical lncident Reporting System (CIRS) anonym gemeldet. Ein abgestimmtes CIRS-Konzept ermöglicht es, aus Zwischenfallmeldungen systematische Verbesserungsmassnahmen interdisziplinär abzuleiten.

Servicespalte

Kontakt

Kantonsspital St.Gallen/Neurochirurgie
Rorschacher Strasse 95
CH-9007 St.Gallen
Telefon +41 71 494 16 72
Telefax +41 71 494 28 83

Zentrales Patientenmanagement (ZPM)

Telefon +41 71 494 11 99
Telefax +41 71 494 28 83

Zuweiserveranstaltung 26.10.2017

hier geht es zur Anmeldung